Von den beschäftigten 185 Mitarbeitern (einschließlich des ambulanten Sozialen Dienstes) entfallen 53 auf den richterlichen Dienst.
(Stand 31.03.2020)

Die Eingangs- und Erledigungszahlen für das Jahr 2019 können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen:

KammernEingängeErledigungen
Zivilsachen erste Instanz    
Zivilkammern 2684 2702
Kammer für Handelssachen   198   186
Zivilsachen zweite Instanz    
Zivilkammern   310   335
Kammer für Handelssachen       1       0
Zivilsachen Beschwerdesachen    
Zivilkammern    579  
Kammern für Handelssachen       0  
Strafverfahren erster Instanz   164   151
Strafverfahren zweiter Instanz   379   404
Strafverfahren Beschwerdesachen   337  

Erledigungszahlen in Beschwerdeverfahren werden statistisch nicht erfasst.